Adventskonzert in der Loschwitzer Kirche (Dresden)

Wann:
1. Dezember 2018 um 19:00 – 20:30
2018-12-01T19:00:00+01:00
2018-12-01T20:30:00+01:00
Wo:
Pillnitzer Landstraße 7
01326 Dresden
Deutschland
Kontakt:
Leitung: Clemens Flämig
Adventskonzert in der Loschwitzer Kirche (Dresden) @ Dresden | Sachsen | Deutschland

Johann Georg Pisendel (1687–1755)
Sonata c-Moll J.III.2b

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Nun komm, der Heiden Heiland BWV 61

Johann Friedrich Fasch (1688–1758)
Sinfonia g-Moll FWV M:g1

Christoph Ludwig Fehre (1718–1772)
Weint, ihr Menschen, weint vor Freuden

Gottfried August Homilius (1714–1785)
Ergreifet die Psalter, ihr christlichen Chöre HoWV II.1

Angela Postweiler – Sopran, Volker Arndt – Tenor, Valentin Schneider – Bass
Stadtsingechor zu Halle, Händelfestspielorchester Halle
Leitung: Clemens Flämig

Christoph Ludwig Fehre und seine Musik waren bis vor ca. 20 Jahren vollständig vergessen. Erst die Entdeckung, dass die bis dahin Telemann zugeschriebene „Schulmeister“-Kantate von Fehre geschrieben wurde, brachte weitere Kompositionen von ihm zu Tage. Der zu Lebzeiten bekannte Komponist wirkte in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts als Organist an der Dresdner Annenkirche. Fehres 300. Geburtstag bietet den Anlass, seine einzige erhaltene Adventskantate in diesem Konzert zum ersten Mal seit dem Ende des 18. Jahrhunderts zur Aufführung zu bringen. Als der Komponist protestantischer Kirchenmusik schlechthin galt bis lange nach seinem Tod Fehres früherer Mitschüler Gottfried August Homilius. Von ihm, der als Dresdner Kreuzkantor in direkter Nachbarschaft zu Fehre wirkte, steht ebenfalls eine Komposition auf dem Programm, ergänzt durch Bachs berühmte Weimarer Adventskantate von 1714, die als festliche Ouvertüre das neue Kirchenjahr eröffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere