»Messiah« in der Pauluskirche Halle

Wann:
8. April 2018 um 17:00 – 19:30
2018-04-08T17:00:00+02:00
2018-04-08T19:30:00+02:00
Wo:
Robert-Blum-Straße 11a
06114 Halle (Saale)
Deutschland
Preis:
21,56€/11,66€
Kontakt:
Leitung: Clemens Flämig

Im Jahre 1803 kam Händels „Messiah“ unter Mitwirkung des Stadtsingechores zum ersten Mal in Halle zur Aufführung. Nach dem Zweiten Weltkrieg begründete Richard Doell die Tradition, mit dem Stadtsingechor jährlich in der Marktkirche zu musizieren. Als 1958 Alfred Zimmer sein Amt als Chordirektor niederlegen musste, fand diese Tradition zunächst ein Ende. In den letzten Jahren und Jahrzehnten konnten die Hallenser in größeren Abständen den Stadtsingechor mit diesem Oratorium erleben. Nun sollen „Messiah“-Aufführungen wieder regelmäßig zum Repertoire des Stadtsingechores gehören.

Karten zum Konzert sind an der Zentralen Theater- und Konzertkasse sowie eine Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse in der Pauluskirche erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.