Gemeinschafts­konzert mit dem Quincy University Choir (Illinois) in der Ulrichskirche

Stadtsingechor zu Halle mit dem Quincy University Choir (Illinois)
Foto: M. Lehmann

Am westlichen Rand des Bundesstaates Illinois, direkt am Mississippi River, liegt die Stadt Quincy mit ihrer Universität. In der kleinen privaten Hochschule gibt es ein buntes Musikleben. Drei Ensembles – eine Auswahl des Chores, ein Holzbläserquartett und ein Saxophontrio – machten während einer Deutschlandreise auf Einladung des Stadtsingechores Station in Halle.

In einem kurzweiligen gemeinsamen Konzert hießen die Hallenser die weit gereisten Gäste herzlich willkommen, bevor alle Ensembles ihre Musik einander und den Konzertbesuchern vorstellten. Die Bandbreite reichte dabei von Chormusik Georg Friedrich Händels bis zu Songs von Elton John, von »The Pink Panther« bis zu einem Werk des Leipziger zeitgenössischen Komponisten Günter Neubert.

Mit großer Aufmerksamkeit nahmen die jungen Musiker die jeweils andere Musikkultur wahr. Während der Probe vor dem Konzert stellte sich heraus, dass es neben allem »Fremden« auch Gemeinsames im Repertoire zu entdecken gab – und so endete das Konzert mit einem miteinander gesungenen und uns verbindenden Segen, dem »The Lord bless you and keep you« von John Rutter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere