Saison­abschluss­konzert

Am Freitag, dem 15. Juni um 19:00 Uhr findet das Saison­abschluss­konzert des Stadtsinge­chores zu Halle unter der Leitung von Chordirektor Clemens Flämig in Form eines Wandel­konzertes statt.

Ganz im Zeichen des sich ankündigenden Bauhaus-Jubiläums im Jahr 2019 werden im Rahmen dieses Konzertes gleich zwei Bauten der Architektur der Moderne in Halle als Konzertort etabliert.
So wird das Konzert mit geistlicher Chormusik in der Kirche zur Heiligsten Dreieinigkeit/Lauchstädter Str. 14b eröffnet. Hier erklingen u. a. Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann sowie Fredrik Sixten. Mit einem weltlichen Liedprogramm zum Thema Wasser findet das Konzert im benachbarten Wasserturm-Süd seine Fortsetzung.

Karten zum Konzert sind an der Zentralen Theater- und Konzertkasse sowie eine Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse in der Kirche zur Heiligsten Dreieinigkeit erhältlich.

Zugleich bildet das Saison­abschluss­konzert den Auftakt einer 6-tägigen Konzertreise des Stadtsinge­chores zu Halle im Raum Norddeutschland. Während dieser Tournee gastiert der Chor in den Domen zu Schwerin, Ratzeburg und Lübeck sowie den Kirchen St. Marien in Stralsund und Anklam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere