Nun komm, der Heiden Heiland

Adventskonzert am 01.12.2018 in der Loschwitzer Kirche (Dresden)
Foto: Tobias Flämig

Unter diesem Motto hatte der Stadtsingechor zu seinem traditionellen Adventskonzert eingeladen – und wie viele Menschen sind dieser Einladung gefolgt!

Dass wir unser Konzert nicht nur in Halle, sondern am Vorabend des Ersten Advent auch in Dresden zu Gehör brachten, war nur eine Besonderheit dieses Projektes. In der wunderschönen Loschwitzer Kirche wurden wir herzlich empfangen. Außergewöhnlich war auch unser adventliches Programm: Musiziert wurden weniger bekannte Dresdner Werke des 18. Jahrhunderts, darunter die erste Wiederaufführung einer Kantate nach ca. 240 Jahren, und eine Adventskantate von J. S. Bach.

Die Zuhörer folgten den beiden eindrucksvollen Konzerten mit großer Aufmerksamkeit und viel Beifall. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden: den Solisten Sibylla Rubens, Volker Arndt und Valentin Schneider, dem Stadtsingechor, dem Händelfestspielorchester Halle und Chordirektor Clemens Flämig!

Dieser Beitrag wird am 06.12.2020 um 12:56 Uhr automatisch archiviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere