Konzert oder Fußball?

Nach dem Frühstück hatten alle freie Zeit am Schweriner Schloss. Am Tag der Offenen Tür konnte man u.a. den Plenarsaal und die Räume des Schlosses kostenfrei besichtigen. Für Kinder gab es viele Aktivitäten, so kamen vor allem die Knaben reich beschenk zum Treffpunkt. Die Heliumluftballons sorgten stimmlich für einigen Spaß.

Nach dem Mittagessen ging es nach Ratzeburg. Der Dom hatte eine super Akustik und könnte alle erfreuen, wenn da nicht zeitgleich das deutsche Spiel wäre. Während des Umziehens konnten die Jungs die Live Übertragung im Radio hören.

Das Konzert begann dann zur 2. Halbzeit mit den Worten: Es steht 1:0 …., für Mexiko und draußen regnet es. Gut das sie da sind. Der Situation geschuldet waren etwa gleich viel auf der Bühne und im Publikum. Dieser Dom und die Leistung der Jungs hätten mehr verdient.

Spaß mit unserem Plakat und dem der Kruzianer hatte besonders Herr Flämig. Die Kruzis haben spontan ganz souverän und nett reagiert – folgen Sie uns auf Instergram!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere