1945: Richard Doell (1893–1950)

  • geboren in Weißenfels
  • Ausbildung am Lehrerseminar Weißenfels
  • 1920 Volksschullehrer in Halle
  • Gründung der Hallischen Musikantengilde
  • 1932 Kirchenmusiker der halleschen Neumarktgemeinde (St. Laurentius/St. Stephanus)
  • Aufbau einer leistungsfähigen Kantorei, mit der er Oratorien Händels aufführte
  • 1940 Berufsverbot durch die Gestapo
  • 1945 Chordirektor des Stadtsingechores, Neuaufbau des Stadtsingechores nach dem Zweiten Weltkrieg